Vereinssatzung

Der Verein soll es den Eltern ermöglichen, ihre Kinder im Rahmen der Einrichtung gemeinsam mit Fachkräften zu betreuen, und ihnen darüber hinaus die Möglichkeit eröffnen, sich über Erziehungsfragen auszutauschen und sich in diesen zu unterstützen. Zudem sollen die Eltern durch die Initiative in die Lage versetzt werden, das Verhalten ihres Kindes und das der anderen Kinder in einem gruppendynamischen Prozess zu beobachten, um dieses besser verstehen zu lernen und um Vorurteile abzubauen. Die Kinder sollen in der Gruppe lernen, sich mit anderen Kindern der verschiedenen Altersstufen auseinanderzusetzen, das heißt sie sollen zu einer realitätsbezogenen Einstellung zu ihrer Umwelt gelangen, um konfliktfähiger zu werden und um soziales Verhalten einzuüben.

Die komplette Fassung der Satzung können Sie hier herunterladen.