Aus der Geschichte des Vereins

Bau der Kindertagesstätte Klammeräffchen

  • August 1994: Gründung des Vereins „Initiative Kindertagesstätte an der Universität Kaiserslautern e. V.“
  • Januar 1996: Zwölf Kinder im Alter von bis zu 4 Jahren werden ganztags in einem ehemaligen Seminarraum in Gebäude 36 betreut.
  • September 1999: Erster Spatenstich für den Umbau des ehemaligen Forsthauses Pfaffenbergstraße 87
  • Sommer 2000: Zwei Gruppen von Kindern mit bis zu 6 Jahren können in das umgebaute Forsthaus einziehen.
  • Herbst 2000: Eine Hauswirtschafterin wird eingestellt. Sie sorgt für frisches, kindgerechtes Essen.
  • Sommer 2001: - Der Anbau am alten Forsthaus kann bezogen werden, jetzt gibt es Platz für 40 Kinder in 3 Gruppen. - Die Gestaltung des großen Außengeländes wird nach „naturnahen“ Gesichtspunkten weitergeführt.
  • September 2001: Offizielle Einweihungsparty
  • 2004: Fertigstellung des Außengeländes
  • Januar 2006: Eröffnung der Kita Klammeräffchen mit zwei Krippengruppen für jeweils 10 Kindern am neuen Fraunhofer-Zentrum

Der Uni-KiTa e.V. dankt allen, die sich über lange Zeit für die KiTas und die Kinder eingesetzt haben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und alle Beteiligten können sehr stolz sein!